Gesunde Vegane Pancakes

Heute teile ich unser einfaches Familienrezept für die leckersten veganen und glutenfreien Pancakes. Zudem kommt es ganz ohne raffinierten Zucker aus.


Dieses Rezept ist so einfach und schnell, dass es sich wunderbar eignet, um es mit deinen Kindern zusammen zu kochen. Du brauchst dafür einen guten Food Prozessor oder Mixer.


Erster Schritt:

1 Tasse Haferflocken zu feinem Mehl mixen


Restliche Zutaten in den Mixer geben:

1 Tasse Buchweizenmehl

2 Esslöffel Kichererbsenmehl

2 reife Bananen

2 Tassen Pflanzenmilch deiner Wahl

1 Löffel Backsoda

Etwas Zimt

Eine Prise Salz


Alles zusammen gut mixen, die Konsistenz sollte noch recht flüssig sein.


Den Teig am Besten in einen Krug abgiessen. Eine beschichteten Pfanne mit etwas Kokosöl anpinseln und bei mittlerer Hitze heiss werden lassen. Nun etwas Teig in die Pfanne giessen und braten bis sich Blasen bilden. Pancake wenden und die andere Seite fertig braten. Diese Menge ergibt genügend Pancakes für eine Familie von 4 Personen.


Wir geniessen die Pancakes am liebsten Sonntags zum Frühstück. Als Toppings nehmen wir Kokosjoghurt, verschiedene Beeren und etwas Mandelmus darüber. Probier doch das Rezept aus und lass mich wissen, ob es dir geschmeckt hat :)


Herzlichst, Cecilia

62 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen